Über China.com Über GMG Anzeigenservice Urheberrechtsvermerk Kontakt

Über China.com

„China.com“ wurde im Jahr 1999 etabliert und gehört zu den ersten Internetportalen Chinas. Nach 15 Jahren kontinuierlichen Wachstums hat sich China.com zur erfolgreichsten Internetplattform für Unternehmen in ganz China entwickelt. Mit mindestens 10 Millionen regelmäßigen Lesern zählt China.com zu den einflussreichsten Online-Medien des Landes. 82 Prozent der Leser sind männlich, hochqualifiziert und arbeiten in anspruchsvollen Berufen mit hohem Einkommen.


China.com unterteilt sich in drei Hauptkategorien: Mobiles, Spiele und Autos. Jede der Kategorien bieten den Kunden spezialisierte Dienste an.

Die Rubrik für Militär auf China.com hat landesweit mehr Leser als andere Anbieter mit vergleichbaren Angeboten. Als umfangreiches Online-Medium bietet China.com sämtliche Informationen und Dienstleistungen stets auf dem neuesten Stand an - in nahezu 20 verschiedenen Rubriken. Zu diesen gehören Nachrichten, Business, Unterhaltung, Sport, Technik und Reisen.


Zahlreiche der von China.com organisierten Veranstaltungen sind zu Meilensteinen geworden. Daraus wird der große Einfluss der Internetplattform auf Gesellschaft und Wirtschaft ersichtlich.

Im Rahmen der Rubrik für Autos wurden sechs Wettbewerbe für Automobildesign veranstaltet sowie in sechs aufeinander folgenden Jahren Umfragen zur Glaubwürdigkeit des chinesischen Qualitätstests im Automobilbereich durchgeführt. Beiden Initiativen kam in der Automobilbranche große Aufmerksamkeit zu.


In der Rubrik für Spiele hat China.com in sechs aufeinander folgenden Jahren zwei groß angelegte Gipfeltreffen sowie Preisverleihungen für Onlinespiele veranstaltet, die landesweit ein starkes Echo gefunden haben. Das sechste Gipfeltreffen für Onlinespiele, das im Jahr 2013 in Zusammenarbeit mit dem Chinesischen Arbeitskomitee für Onlinespiele und der Nanhu Bezirksregierung der Stadt Jiaxing in der Provinz Zhejiang organisiert wurde, zog ein besonders großes Publikum an. Es nahmen fast 1000 Fachleute und Journalisten sowie eine Vielzahl an unterschiedlichen Branchenspezialisten teil.

China.com verfügt über die größte chinesischsprachige Online-Community weltweit. Vor diesem Hintergrund wurde die Internetplattform von internationalen Wirtschaftsorganisationen als „Medium mit der höchsten Investmentbonität“ ausgezeichnet. Der Kategorie für Autos wurde in drei aufeinander folgenden Jahren als einziger in diesem Gebiet der Titel „Herausragende Rubrik des chinesischen Internets“ verliehen.


China.com hat sich auch im Sportjournalismus und -marketing einen Namen gemacht. So fungierte das Internetportal sowohl für die zehnten Nationalspiele als auch für die sechsten Asiatischen Winterspiele als exklusiver Onlinepartner. Darüber hinaus wurde im Mai 2010 ein Vertrag mit dem Organisationskomitee der dritten Asiatischen Beach Games unterzeichnet und 2012 der Status des exklusiven Onlinepartners der in Haiyang (Shandong) veranstalteten Beach Games erlangt. Die Asiatischen Beach Games zählen neben den Asiatischen Spielen zu den fünf wichtigsten Sportveranstaltungen in Asien.


Ein hochkarätiges Team widmet sich der Internetpräsenz von China.com. Für ihre treffsicheren und maßgeschneiderten Dienstleistungen im Bereich des Internetmarketings erhalten die Mitglieder des Teams von den Kunden bestes Feedback.

Schirmherr von China.com ist die Firma Beijing Huawang Huitong Technology and Services, Ltd.


China:
News Kultur Reisen
China heute
Bilder
China ABC
Chinesisch lernen