Palastmuseum größter Besuchermagnet in Beijing

06-01-2017 15:50:27

Beijing

Das Palastmuseum und mit ihm die Verbotene Stadt sind im vergangenen Jahr regelrecht von Besuchern überrannt worden. Offiziellen Angaben zufolge besuchten 16 Millionen Menschen 2016 die Sehenswürdigkeit im Herzen von Beijing. Im Durchschnitt wurden jeden Tag 40.000 Tickets verkauft. Seit 2012 kommt es regelmäßig zu Rekordbesucherzahlen. Dank einer 2015 eingeführten Regelung, die die Anzahl verkaufter Tickets pro Tag deckelt und dafür sorgt, dass pro Person nur noch ein Ticket ausgegeben wird, steigen die Touristenmassen nicht ins Unendliche. Zuvor waren 100.000 Besucher an Wochenenden oder in der Ferienzeit keine Seltenheit, was den Besuch der Attraktion nicht angenehmer gemacht hatte. Wer die Verbotene Stadt besuchen möchte, muss also entweder früh aufstehen oder rechtzeitig reservieren. Im vergangenen Jahr waren an manchen Tagen während der Golden Week, den großen landesweiten Ferien, die Ticketkontingente bereits vor der Mittagszeit aufgebraucht.

Das könnte Sie auch interessieren.

Kalender

China:
News Kultur Reisen
China heute
Bilder
China ABC
Chinesisch lernen