Eher auf dem inländischen Markt aktiv

15-03-2017 14:26:28

Beijing

Unzufrieden mit kleinen Rollen mit wenig Text lehnen immer mehr chinesische Schauspieler Angebote aus der Traumfabrik Hollywood ab und zeigen eher Interesse daran, große Rolle in chinesischen Filmen zu spielen. Natürlich mit besserer Bezahlung und mehr Chancen auf Ruhm.

„Making it in Hollywood" bedeutete früher nicht nur Kassenschlager und bessere Einkommen, sondern auch eine Anerkennung auf der internationalen Bühne. Heutzutage möchten viele chinesische Stars gerne auf dem inländischen Markt aktiv sein, statt eine Karriere im US-Bundestaat Kalifornien zu verwirklichen. Denn in den vergangenen fünf Jahren hat sich die Unterhaltungsindustrie in China schnell entwickelt. Offiziellen Angaben zufolge konnten sich die Einspielergebnisse in chinesischen Kinos inzwischen verdreifachen. Dies führt zu einer Explosion der Chancen und weckt zugleich einen großen Bedarf an Schauspielerinnen und Schauspielern.

Das chinesische Zentralfernsehen CCTV berichtete, dass die bestbezahltesten Schauspieler und Schauspielerinnen in China bis zu 100 Millionen Yuan RMB, ungerechnet über 13 Millionen Euro, für eine Rolle in einem Film bzw. eine Fernsehserie verdienen. Verglichen mit den lukrativen Angeboten auf dem chinesischen Markt bedeutet ein Vertrag aus Hollywood normalerweise eine niedrigere Bezahlung und auch große Nebenkosten.

Das könnte Sie auch interessieren.

Kalender

China:
News Kultur Reisen
China heute
Bilder
China ABC
Chinesisch lernen