Bilder

Ausländische Journalistengruppe besucht Kashgar

18-01-2019 15:08:45
Eine ausländische Journalistengruppe, die sich gerade auf einer China-Pressereise befindet, hat vor kurzem Kashgar besucht und die umgebaute Altstadt besichtigt. Kashgar gilt als das Aushängeschild von Xinjiang. Die Lokalregierung hat in den letzten Jahren die Renovierung von Stadtvierteln mit verfallenen Häusern durchgeführt. Die Wohnbedingungen der Anwohner wurden dadurch deutlich verbessert. Der Journalist Abdul Matin Amiri aus Afghanistan hat die Bemühungen der chinesischen Regierung um den Schutz der Kulturen aller Nationalitäten gelobt. Er sagte, die chinesische Regierung respektiere die Kulturen aller Nationalitäten. Bei dem Umbauprojekt in Kashgar wurden sieben Milliarden Yuan RMB investiert. Die Bewohner haben davon stark profitiert.

China:
News Kultur Reisen
China heute
Bilder
China ABC
Chinesisch lernen