China entwickelt neue Luft- und Raumflugzeuge

12-03-2018 16:05:44

Mit dem „Tengyun“-Projekt entwickelt China derzeit eine neue Generation von Luft- und Raumflugzeugen. Dies gab Zhang Hongwen, Vertreter der chinesischen Arbeitsgruppe für Luft- und Raumfahrtindustrie bekannt. Diese neue Generation von Flugzeugen könne Startmissionen erfüllen und sei mehrfach einsetzbar.

Zhang zufolge können die Flugzeuge sowohl Menschen als auch Güter befördern. Einsetzbar seien sie unter anderem für Raumtourismus, die Beförderung von Astronauten, Satellitenstarts, Güterlieferungen und Notfallrettung bei der Raumfahrt. Anders als Raketen könnten die neuartigen Luft- und Raumflugzeuge direkt vom Flughafen starten und Flugkörper in den Orbit bringen. Dies könne den Raumtransport revolutionieren.

Zhang Hongwen stellte außerdem Chinas jüngste Fortschritte bei der Entwicklung unbemannter Solarflugzeuge vor. Das Projekt ziele darauf ab, ein lokales Nahbereich-Netzwerk in 20 bis 100 Kilometer Höhe zu etablieren. Aufgrund ihrer hohen Beweglichkeit und ihrer langen Flugzeit könnten Solarflugzeuge in dieser Höhe ortsunabhängig Internetzugänge und Telekommunikationsverbindungen einrichten. Einsetzbar seien sie auch bei der Bild-Fernerkundung und meteorologischen Messungen. Könnten die unbemannten Solarflugzeuge noch bodennäher und monate- bis jahrelang fliegen, könne sich ihr Anwendungsbereich noch deutlich erweitern, so Zhang. Demnach befindet sich ein solches Flugzeug derzeit in der Testphase und wird voraussichtlich Ende dieses Jahres teilweise seinen Betrieb aufnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren.

Kalender

China:
News Kultur Reisen
China heute
Bilder
China ABC
Chinesisch lernen