Weltweite positive Kommentare über Xi Jinpings Grundsatzrede bei der CIIE

06-11-2018 14:24:18

Am Montag ist die erste Chinesische Internationale Importmesse (CIIE) in Shanghai eröffnet worden. Chinas Staatspräsident Xi Jinping hielt dabei eine Grundsatzrede und stellte die weiteren Öffnungsmaßnahmen Chinas vor. Die bei der CIIE anwesenden politischen und wirtschaftlichen Vertreter aus verschiedenen Ländern haben die Rede von Xi positiv kommentiert. Sie meinten, dass Xis Rede die Entschlossenheit Chinas bewiesen habe, die Reform und Öffnung weiter auszubauen und die Prosperität und Entwicklung mit allen Ländern zu teilen.

Jean-Pierre Raffarin, der ehemalige Ministerpräsident Frankreichs, sagte, die Grundsatzrede von Präsident Xi sei ernsthaft und positiv. Er sei davon sehr beeindruckt, dass China die Öffnung hochqualitativ ausbauen und eine Gemeinschaft mit geteilter Zukunft der Menschheit aufbauen wolle.

„Er hat in seiner Rede bekräftigt, dass China einen Weg chinesischer Prägung verfolgen wolle. Zudem werde sich China dafür einsetzen, den Multilateralismus und internationale Kooperationen zu wahren und eine Gemeinschaft mit geteilter Zukunft der Menschheit auszubauen. All dies ist für mich von großer Bedeutung."

Jean-Paul Agon, Vorstandsvorsitzender und CEO des französischen Kosmetikgiganten L'oréal, wies darauf hin, dass Handelsprotektionismus und Unilateralismus die Wirtschaftsglobalisierung und das multilaterale Handelssystem derzeit herausforderten. China habe unter diesen Bedingungen seine weitere Öffnung nach außen angekündigt und dies zeige bereits Chinas Vertrauen und seine Entschlossenheit zur Öffnung und Zusammenarbeit.

„Die Globalisierung und das multilaterale Handelssystem sind derzeit in Gefahr. Deshalb sind Xis Rede und Chinas Entschlossenheit von großer Bedeutung. Das heißt, China wird die Öffnung weiter ausbauen und seine Tür für die ganze Welt öffnen. Zugleich setzt sich China immer dafür ein, das multilaterale Handelssystem und die Globalisierung zu fördern."

Agon betonte, Chinas Entschlossenheit zur weiteren Reform, Innovation und zur inklusiven Entwicklung habe seinem Unternehmen das Vertrauen auf die künftige Entwicklung auf dem chinesischen Markt gegeben.

Der schwedische Experte Mats Karlsson äußerte sich, dass Xis Rede einen eindeutigen und praktischen Plan zur weiteren Öffnung Chinas entwerfe. Die ganze Welt werde davon profitieren.

„Derzeit wird das multilaterale Handelssystem wegen einiger Gründe geschwächt. Wir brauchen deswegen sowohl die chinesische Hilfe zum Schutz des Multilateralismus, als auch die Einhaltung der internationalen Regeln durch die Welthandelsorganisation und andere Handelspartner. Wir müssen Bescheid wissen, dass die Öffnung unter guter Verwaltung und Koordination für die ganze Welt vorteilhaft ist."

Das könnte Sie auch interessieren.

Kalender

China:
News Kultur Reisen
China heute
Bilder
China ABC
Chinesisch lernen