Kangping baut langfristigen Mechanismus gegen Armut auf

12-02-2019 09:38:10

Kangping baut langfristigen Mechanismus gegen Armut auf

Der Kreis Kangping von der Stadt Shenyang liegt an der Grenze der Provinzen Liaoning und Jilin sowie des Autonomen Gebiets der Inneren Mongolei. In diesem Kreis gibt es 43 arme Dörfer und über 6000 gemeldete arme Familien. Die betreffenden Behörden haben sich für eine tiefe Armutsbekämpfung eingesetzt und den armen Leuten geholfen, einen Weg zum Wohlstand zu finden.

Über das Ergebnis der Armutsbeseitigung in den vergangenen Jahren sagte der stellvertretende Kreisvorsteher Kong Dejun:

„Nach der politischen Richtlinie hat die Kreis-Regierung die Armutsbekämpfung als Hauptaufgabe und größte Entwicklungschance angesehen. Ein deutlicher Erfolg ist schon erzielt worden. Der Kreis ist zuerst in der Provinz vom Titel Armutskreis befreit worden."

Das könnte Sie auch interessieren.

Kalender

China:
News Kultur Reisen
China heute
Bilder
China ABC
Chinesisch lernen