Wenchang – Eine kulturelle Hochburg auf Hainan

09-02-2017 10:27:51

Eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt Wenchang in der Provinz Hainan ist das ehemalige Wohnhaus der Familie Song. Es befindet sich auf einem Hügel im Dorf Guluyuan. Der Großvater der drei Song-Schwestern, deren Ehemänner zu den bedeutendsten chinesischen Politikern des 20. Jahrhunderts gehörten, hat bereits dort gewohnt. Heutzutage fungiert es als Museum und enthält eine Ausstellung zahlreicher historischer Fotos und wertvoller Kulturgegenstände der bedeutsamen Familie.

Ein anderes kulturelles Highlight Wenchangs ist der Konfuzius-Tempel in der Gemeinde Wencheng. Er wurde in der Song-Dynastie vor rund 1.000 Jahren gebaut und ist der einzige Konfuzius-Tempel in ganz China, dessen Tor nicht nach Süden gerichtet ist.

Wenchang – Eine kulturelle Hochburg auf Hainan

Zheng Youlei, der stellvertretende Bürgermeister Wenchangs, ist stolz auf die vielfältigen touristischen Angebote und sieht die Zukunft der Küstenstadt zuversichtlich.

„Unser Ziel ist, dass der historische Kulturpark der Familie Song und der Konfuzius-Tempel in die nationale Liste für Sehenswürdigkeiten der Kategorie 4A und 3A aufgenommen werden. Die Dörfer, Sehenswürdigkeiten und Gemeinden entlang der Küstenstraße sollen zu einem touristischen kulturellen Korridor ausgebaut werden.“

Wenchang – Eine kulturelle Hochburg auf Hainan

Wenchang ist landesweit außerdem als Heimat von Auslandschinesen bekannt. Mehr als zwei Millionen Chinesen aus Wenchang leben derzeit in über 50 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt, darunter in Thailand, Malaysia, Singapur und Vietnam. Jedes Jahr findet in der Stadt deswegen ein Kulturfest statt, das die Verbindung zu den aus der Region stammenden Überseechinesen verstärken soll. Sie lieferten nicht nur Investitionen für die Heimat, sondern förderten auch Ensembles der lokalen Hainan-Oper, wie Fu Haiwen von der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des KP-Komitees von Wenchang erklärt.

„Die Überseechinesen aus Wenchang engagieren sich aktiv für die Entwicklung der Hainan-Oper. Herr Xing Fucheng hat ein eigenes hochqualitatives Ensemble gegründet. Sein Ziel ist, es zum besten Hainan-Oper-Ensemble der Provinz zu machen.“

Wenchang – Eine kulturelle Hochburg auf Hainan

Herr Xing stammt aus Wenchang und ist nun ein erfolgreicher Geschäftsmann in Hongkong. Sein Ensemble stand im Oktober 2016 zum ersten Mal auf der Bühne. Es fand sowohl bei den Einheimischen als auch bei den Reisenden großen Anklang und hat nun bereits über 30 Aufführungsverträge unterzeichnet.

Neben der Hainan-Oper sind auch die Fischerlieder aus der Gemeinde Puqian einzigartig. Sie werden im Dialekt der Gemeinde gesungen, um Ehrengäste zu begrüßen. Die 77-jährige Yang Aixiang ist in Puqian geboren und aufgewachsen. Wenn sie die Lieder singt, ist darin nicht nur die Liebe zu ihrer Heimat zu hören, sondern auch ihre Hoffnung auf eine schöne Zukunft.

Der Parteisekretär der Gemeinde, Lin Mian, erklärt, 2018 solle eine große Brücke zwischen Puqian und der Provinzhauptstadt Haikou eröffnet werden. Damit sei Haikou in 15 Minuten erreichbar. Die Tourismusbranche der Gemeinde stehe dadurch vor riesigen Entwicklungschancen.

„Die Fischerlieder sind ein wichtiger Bestandteil der Puqian-Kultur. Jedes Jahr finanziert die Regierung Gesangs-Wettbewerbe. An der Bucht entlang der großen Brücke werden wir einen Touristenpark aufbauen, in dem Touristen die traditionellen Fischerlieder anhören und lokale Küche probieren können.“

Das könnte Sie auch interessieren.

Kalender

China:
News Kultur Reisen
China heute
Bilder
China ABC
Chinesisch lernen