Die anstrengende chinesische Mittelschicht – Die „Diskriminierungskette" der A Yis in Shanghai

28-06-2019 15:51:07

Unter welchem geistigen und finanziellen Druck lebt die chinesische Mittelschicht in Mega-Metropolen wie Beijing oder Shanghai? Ein derzeit in den chinesischen sozialen Netzwerken viral verbreiteter Beitrag beantwortet diese Frage indirekt aus einem ganz besonderen Blickwinkel und zwar auf humorvolle aber auch spöttische Art und Weise.

„A Yi", das bedeutet übersetzt „Tante". So nennen die Chinesen aber auch ihre Hausgehilfinnen. Ein Beitrag, der sich mit der sogenannten „Diskriminierungskette" dieser A Yis in Shanghai beschäftigt, ist derzeit ein absoluter Internet-Hit in China.

„A Yis, die in internationalen Metropolen wie Shanghai leben, könnten eine größere Welt kennen als du". Mit dieser Feststellung erinnert die Inhaberin des Wechat-Kontos Geshisan an ihre erste Begegnung mit einer A Yi.

Das könnte Sie auch interessieren.

Kalender

China:
News Kultur Reisen
China heute
Bilder
China ABC
Chinesisch lernen