Tieling macht saubere Energie aus Stroh

19-07-2019 09:25:11

Tieling macht saubere Energie aus Stroh

„Die Vordertür öffnen und die Hintertür schließen", so beschreibt Li Fugang, Leiter des Büros für Landwirtschaft und ländliche Gebiete der Stadt Tieling, die Strategie seiner Stadt im Umgang mit Stroh.

„Mit ‚Hintertür schließen' ist das Verbot der Strohverbrennung gemeint. Diejenigen, die gegen das Verbot verstoßen, werden nach dem Gesetz bestraft. Wichtiger ist aber das ‚Öffnen der Vordertür', also eine Lösung für die Unmenge an Stroh zu finden. So haben wir beispielsweise die vernünftige Nutzung von Stroh empfohlen. Angesichts der staatlichen Verordnung für das Verbot von Kohlekesseln haben wir eine patentierte Technologie entwickelt, bei der Stroh als Kohleersatz bündelweise in einem Kessel verbrannt wird, um Wärme für die winterliche Beheizung zu erzeugen."

Das könnte Sie auch interessieren.

Kalender

China:
News Kultur Reisen
China heute
Bilder
China ABC
Chinesisch lernen