Chinas Anti-Doping-Bemühungen für Olympische Winterspiele 2022 reibungslos

19-07-2019 15:02:01

Vor kurzem fand in Beijing das erste internationale Anti-Doping-Symposium statt. Daran nahmen 78 Vertreter der Anti-Doping-Organisationen von 33 Ländern weltweit teil. Demnach werden Chinas Bemühungen gegen Doping für die Olympischen Winterspiele 2022 ordentlich durchgeführt. Durch das Symposium hat China in diesem Bereich außerdem den Austausch und die Zusammenarbeit mit mehreren Staaten ausgebaut.

Die 24. Olympischen Winterspiele 2022 in China finden in Beijing und Zhangjiakou statt. Der Olympia-Park in Beijing war bereits eine wichtige Stätte der Olympischen Sommerspiele 2008. 2022 wird er auch das Kerngebiet der Olympischen Winterspiele. Sieben der 25 Olympia-Sportstätten liegen im Olympia-Park. Der Parteisekretär und stellvertretende Direktor des chinesischen Anti-Doping-Zentrums, Chen Zhiyu, sagte, die Doping-Tests würden bereits in den Bau der Austragungsorte integriert.

„Der Bau der Sportplätze und -hallen für die Olympischen Winterspiele ist bereits in seine Schlüsselphase eingetreten. Wir haben mit dem Organisationskomitee im Vorfeld bereits den Plan, das Ausmaß und die Position der verschiedenen Teststellen ausgearbeitet, damit diese in den Aufbau der Sportanlagen integriert werden können. Außerdem haben Konsultationen mit den entsprechenden internationalen Organisationen für eine bessere Vorbereitung der Winterspiele stattgefunden. Kurz gesagt, die Anti-Doping-Arbeit für die Olympischen Winterspiele in Beijing läuft derzeit reibungslos.“

China hegt eine „Null-Toleranz-Haltung“ bei der Anti-Doping-Arbeit und hat mehrfach betont, dass saubere und reine Olympische Winterspiele wie Eis und Schnee veranstaltet werden müssten. Der Präsident der Welt-Anti-Doping-Behörde (WADA), Craig Reedie, würdigte Chinas Bemühungen gegen Doping. Er sagte:

„China erzielt bei seiner Anti-Doping-Kampagne immer größere Erfolge. Ich denke daher, dass China noch mehr Sportveranstaltungen austragen wird. Die nächste wichtige Veranstaltung sind die Olympischen Winterspiele 2022. Ich weiß nicht, wie viele Menschen weltweit wirklich verstehen, dass China die Spiele mit aller Kraft unterstützt. China nutzt bei den verschiedenen Wettbewerben die richtigen Vorschriften. Ich habe Chinas Fortschritte in diesem Aspekt gesehen.“

Das könnte Sie auch interessieren.

Kalender

China:
News Kultur Reisen
China heute
Bilder
China ABC
Chinesisch lernen